0
test Fb connect
|ARTSEG_OP_PARENTSCORNER_BABY | |

PARENTS' CORNER

Tägliche Babypflege

Tägliche Babypflege

Baby Daily Care

4 Expertentipps für ein sanftes und angenehmes Bad

Das Baden Ihres Babys ist unverzichtbar bei der täglichen Pflege und Hygiene. Die Badezeit sollte eine besondere Zeit für die Bindung zwischen Mutter und Kind und das Zusammensein sein und das Wohlbefinden Ihres Babys fördern.

1. Ein Bad täglich bei der richtigen Temperatur

Ein Bad sollte weder zu heiß sein, denn das trocknet die Haut aus, noch zu kalt, denn das kann ungemütlich für das Baby sein. Baden Sie Ihr Baby 5 bis 10 Minuten bei einer Temperatur von 37 Grad und achten Sie darauf, nicht zu viel Wasser in die Wanne einzulassen.

2. Ein mildes, geeignetes Reinigungsmittel

Traditionelle Seife besitzt einen hohen PH-Wert und starke Reinigungswirkstoffe, die der Haut den Hydrolipidfilm entziehen können. Geben Sie ein paar wenigen Tropfen Öl in das Bad, um die Haut Ihres Babys zu schützen. Es ist wichtig, ein seifenfreies Reinigungsprodukt zu benutzen, das die Haut sanft reinigt, die Hautschutzbarriere aufrechterhält und Spannungsgefühle mildert. Die meisten dieser milden Reinigungsprodukte eignen sich auch zum Waschen des Babyhaars.

3. Benutzen Sie Ihre Fingerspitzen

Waschlappen können die Haut irritieren und Bakterien enthalten. Arbeiten Sie den Reiniger für eine mildere Reinigung leicht aufgeschäumt in die Haut mit den Fingerspitzen ein, um Reibung zu vermeiden, bevor Sie ihn vollständig abspülen.

4. Vorsichtig abtrocknen

Um Ihr Baby abzutrocknen, tupfen sie die Haut mit einem vorgewärmten sauberen Handtuch ab, achten Sie dabei besonders auf die Hautfalten, damit keine feuchten Bereiche zurückbleiben, die Irritationen verursachen und die Epidermis schwächen könnten.

Wenn Ihr Baby Ekzeme hat, ist eine besondere Pflege nötig.

Siehe Wie bade ich mein Kind, wenn es Atopie hat?

Empfohlene Produkte

Alle Produkte ansehen