0
Zurück zularoche-posay.com

Die neue Plattform für Kinder mit zu Atopie neigender Haut. Spielen, lernen, an Selbstständigkeit gewinnen.

Neurodermitis und Sport

Bist du Basketball-Spieler, Disco-Tänzer oder Kung-Fu-Meister? Es gibt so viele tolle Sportarten - deine Neurodermitis sollte dich nicht davon abhalten, dich zu amüsieren - hier ist ein kurzer Leitfaden für dich, damit du immer Haut wie ein Weltmeister hast!

Img_Neurodermitis und Sport

Platsch!

Es gibt nichts Schöneres als durch das Wasser zu gleiten wie ein Fisch. Aber ein bisschen Pflege ist nötig, denn sowohl Chlorwasser als auch Meerwasser können deine Neurodermitis reizen. Bevor du dich in das Vergnügen stürzt, creme dich mit Körperbalsam ein. Nachdem du aus dem Wasser gekommen bist, dusche das Wasser ab und trage erneut Balsam auf.

Sportbekleidung

Ob du Fussball spielst, Judo machst oder eine Ballettratte bist, du musst eventuell spezielle Ausstattung oder Kleidung tragen. Diese Outfits sind oft aus Polyester hergestellt (anstelle der atmungsaktiven und hautfreundlichen Baumwolle, Link zum Abschnitt mit der richtigen Kleidung) und deshalb fühlen sie sich manchmal kratzig an! Aus diesem Grund solltest du immer deinen Balsam auftragen, bevor du die Sportkleidung anziehst. Trage möglichst ein Baumwoll-Trägerhemd oder ein T-Shirt unter allem, was nicht aus Baumwolle ist, um deine Haut zu schützen.

v_article05_para2.jpg

Wenn du keine besondere Ausstattung  tragen musst, trage locker sitzende Shorts und ein T-Shirt. Das hilft dabei, dass dir nicht zu warm wird und ein bisschen Sonne tut der Neurodermitis gut! Wenn die Sonne stark scheint, denke daran, dass du alle zwei Stunden Sonnenschutz auftragen musst und denk an die Kopfbedeckung und die Sonnenbrille!!

v_article-11.jpg

In’s Schwitzen geraten

Welchen Sport du auch ausübst, wärme dich immer vorher langsam auf, damit dir nicht zu schnell zu warm wird, denn das könnte Juckreiz auslösen. Lege immer kleine Pausen zwischendurch ein, in denen du Wasser trinken und dich abkühlen kannst. Ein guter Tipp ist es, die Haut während der Pausen mit Thermalwasser-Spray zu erfrischen! Schweiss kann Neurodermitis verschlechtern, wenn er zu lange auf der Haut bleibt. Spül ihn unter einer lauwarmen Dusche ab (etwa 32°C und 5-10 Minuten lang), tupf die Haut mit einem Baumwoll-Handtuch trocken und trage hinterher auf jeden Fall den Balsam auf.

Es ist ok, eine Auszeit zu nehmen

Sport und Training ist gesund und macht glücklich. Aber manchmal ist es besser, deine Freunde von der Seitenlinie aus anzufeuern. Zum Beispiel:
- am heissesten und kältesten Tag des Jahres
- wenn deine Neurodermitis sich entzündet hat
- wenn du dich so sehr gekratzt hast, dass deine Haut rot und roh ist
- wenn deine Neurodermitis gerade aufflammt (wenn sie sehr juckt)

v_article-494239087.jpg

Die Geheimwaffe in deiner Tasche

Egal bei welchem Sport trage deinen Stick immer in deiner Tasche. Wenn du Juckreiz verspürst, schnapp ihn dir und streiche ihn auf deine Haut, sodass der Juckreiz im Keim erstickt wird.
Erinnere dich an die goldene Regel von Croco: «Neurodermitis darf dich nicht einschränken. Weiche ihr einfach aus!» So kannst du ein Sport-Champion werden... Oder wenigsten dabei Spass haben, es zu versuchen!