0
Zurück zularoche-posay.com

Die neue Plattform für Kinder mit zu Atopie neigender Haut. Spielen, lernen, an Selbstständigkeit gewinnen.

Neurodermitis und die Sommerferien

Was gefällt dir an den Ferien am besten? Vielleicht möchtest du ein Schwimm-Champion werden. Oder du freust dich darauf, alle Eissorten durchzuprobieren? Wie immer du deine Ferien verbringen möchtest, befolge diese einfachen Ratschläge, um sicherzustellen, dass deine Neurodermitis dir nicht für fröhliche Sommervergnügen im Wege steht!

Img_Neurodermitis und die Sommerferien

Im Schwimmbad

Springen, Planschen und Tauchen in einem erfrischendem Swimming-Pool macht immer Spass. Aber wenn du Neurodermitis hast, kann das Chlor im Pool deine Haut reizen. Sorge dafür, dass du nach jedem Bad eine Dusche nimmst.

v_article-690761450.jpg

Am Meer

Den Tag damit zu verbringen, im Meer herumzupaddeln und den Sand zwischen den Zehen zu spüren ist immer  wunderbar. Trotzdem - wenn du dich kürzlich viel gekratzt hast, kann das Salzwasser richtig brennen. Wenn das passiert, spül es ab und trage Cicaplast auf die schmerzenden Stellen. Was für eine Erleichterung!

v_article04_para2.jpg

Ein Sache noch... Vergiss nicht den Sonnenschutz!

Ein bisschen Sonnenschein tut Neurodermitis gut, aber creme deine Haut alle zwei Stunden mit Sonnenschutzmittel ein, sodass du keinen Sonnenbrand bekommst. Einige Sonnenschutzmittel sind getestet, um sicherzustellen dass sie Haut mit Neurodermitis nicht reizen, wie das Anthelios-Sortiment. Denke daran, niemals die Sonnencreme zu vergessen, denn Sonnenbrand schmerzt noch mehr als Haut mit Neurodermitis.
Die Neurodermitis sollte dich nicht davon abhalten, dich in den Ferien grossartig zu amüsieren. Befolge einfach nur diese Tipps und deine Haut bleibt die ganzen Ferien über in Form.

v_article-693209500.jpg