0
Derma2go
test Fb connect
| | |
|segment event : ARTSEG_OP_SLEEPIKAR| |articleType de la liste :|

Sleepikar

Welche Produkte können bei atopischer Dermatitis den Juckreiz reduzieren und den Schlaf verbessern?

Beeinträchtigt das Ekzem Ihren Schlaf oder den Ihres Kindes durch anhaltendes Kratzen während der Nacht? Entdecken Sie die einzigartige klinische Studie von La Roche-Posay, der Expertenmarke für atopische Haut, die belegt, dass eine spezielle tägliche Pflege-Routine für zu Ekzemen neigende Haut, die vor dem Schlafengehen aufgetragen wird, den Juckreiz reduzierten kann und dadurch bis zu 2x weniger gekratzt wird, was die Qualität und Dauer des Schlafs verbessert. Lesen Sie weiter, um die Details der Routine zu erfahren.

Welche Produkte können bei atopischer Dermatitis den Juckreiz reduzieren und den Schlaf verbessern?

Der Pruritus (Juckreiz) beeinträchtigt den Schlaf von Erwachsenen und Kindern mit atopischer Dermatitis oder Ekzem. Tatsächlich verlieren Kinder mit Neurodermitis durch das Kratzen eine Stunde Schlaf. La Roche-Posay, die Expertenmarke für atopische Haut, führte eine klinische Studie an 51 Patienten, sowohl Erwachsene als auch Kinder, durch, um die Möglichkeiten einer speziellen täglichen Routine für zu Ekzemen neigender Haut auf eine Verbesserung der Schlafqualität und eine Verringerung des Juckreizes zu testen. Die Studie ergab, dass die tägliche Anwendung eines seifenfreien Körperreinigungsprodukts wie LIPIKAR Syndet AP + und eines Körperbalsams wie LIPIKAR Baume AP + am Abend, die Intensität und Dauer des Juckreizes verringerte, wodurch bis zu 2x weniger gekratzt wurde und sich sowohl die Qualität als auch die Dauer des Schlafes verbesserte.

Produkte bei trockenen, zu Atopie neigender Haut und Schlafstörungen

Von der professionellen Marke für zu Atopie neigende Haut

Das Hauptsymptom der atopischen Dermatitis ist Pruritus (Juckreiz). Der hartnäckige Drang, die roten, wunden und schuppenden Ekzemläsionen zu kratzen, kann den Schlaf beeinträchtigen und dadurch einen echten Einfluss auf die Lebensqualität haben.

Klicken Sie HIER für umfassende Informationen zum Einfluss von Ekzemen auf die Schlafqualität

Die Dermatologen, die mit La Roche-Posay, der Expertenmarke für zu Atopie neigende Haut, zusammenarbeiten, haben festgestellt, dass die Verwendung einer seifenfreien Formel (LIPIKAR Syndet AP +), die speziell für zu Atopie neigende Haut entwickelt wurde, sowie die nächtliche Anwendung eines rückfettenden Balsams den Juckreiz reduzieren kann, was den Schlaf und die Lebensqualität von Erwachsenen und Kinder verbessert. Um diese Hypothese zu überprüfen, hat La Roche-Posay eine klinische Studie zur Messung der Wirkung dieser Routine durchgeführt.

Eine einzigartige klinische Studie über zu Atopie neigende Haut und Schlafqualität

  • Wer? 51 Patienten: 24 Erwachsene und 27 Kinder über 3 Jahren.
  • Wie schwer? Mittelschweres bis schweres atopisches Ekzem, 42 Punkte nach SCORAD.
  • Zeitrahmen? 2-wöchige Studie, bei der die Patienten an den Tagen 0 und 14 klinisch untersucht wurden.
  • Routine? Verwendung von LIPIKAR Syndet bei jeder Dusche/ jedem Bad. Auftrag von LIPIKAR Syndet mindestens einmal jeden Abend.

Ergebnisse: Die richtige Routine bedeutet weniger Juckreiz und mehr Schlaf!

Die Routine aus LIPIKAR Syndet AP + und LIPIKAR Baume AP + ist eine erfolgreiche Kombination, die den Drang zu Kratzen vermindert, was eine Verbesserung der Schlafqualität und der allgemeinen Qualität des täglichen Lebens zur Folge hat. Die Ergebnisse der Studie in Zahlen:

  • Pruritus (Juckreiz): -41 % Intensität und -38 % Dauer
  • Schlafmangel: +35 % besserer Schlaf und +42 % längerer Schlaf
  • Verbesserung der allgemeinen Lebensqualität: +73 %

Die Schlussfolgerung: Mit den richtigen Produkten können Sie trockene, juckende Ekzeme behandeln und eine bessere Nachtruhe erhalten

Für Menschen mit Neurodermitis, die aufgrund des Juckreizes und durch das Kratzen Schlaf einbüssen, gibt es auf jeden Fall Hoffnung! Die Anwendung von LIPIKAR Syndet AP + bei jedem Bad oder jeder Dusche und der Auftrag von LIPIKAR Baume AP + am Abend, verringert nachweislich den Juckreiz, wodurch bis zu 2x weniger gekratzt wird, für einen erholsameren Nachtschlaf und eine verbesserte Lebensqualität.


*Alle Statistiken in diesem Artikel stammen aus den folgenden 2 Studien:
Impact of Atopic Dermatitis on Health-Related Quality of Life in Spanish Children and Adults: The PSEDA Study, 323 patients
Disease severity, scratching, and sleep quality in patients with atopic dermatitis, Bruce G Bender, 20 patients

Empfohlene Produkte

Alle Produkte ansehen