SOS Pickel

Testen Sie sich selbst

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Bei Akne handelt es sich um eine gutartige Krankheit.

Bei Akne handelt es sich um eine gutartige Krankheit.

Akne ist nicht gefährlich, aber auch keineswegs harmlos! Akne hat einen großen Einfluss auf die Lebensqualität und das Selbstwertgefühl: 56% der Betroffenen nennen Akne als ihre grösste Sorge, weit vor ihrem Gewicht (23%), das allgemein als die Hauptursache von Körperangst angesehen wird.*

*gemäss einer Studie von 246 Personen mit Mischhaut oder fettiger Haut. IPSOS, H & B Europa, 2007

Nur Jugendliche sind von Akne betroffen.

Nur Jugendliche sind von Akne betroffen.

In Frankreich leiden etwa 80% der Jugendlichen an Akne (darunter 15% an schwerer Akne), aber fast 25% der Erwachsenen erleiden ebenfalss diese Erkrankung, insbesondere Frauen. Es kann auch Neugeborene betreffen.*

*Daten der Société Française de Dermatologie - Französische Gesellschaft für Dermatologie - auf ihrer Website dermato-info.fr

Akne ist ansteckend.

Akne ist ansteckend.

Das für Akne verantwortliche P-Acnes-Bakterium entwickelt sich unter der Haut in einer luftlosen Umgebung. Es kann daher nicht von einer Person zu einer anderen übertragen werden.

Akne hat genetische Ursachen.

Akne hat genetische Ursachen.

Genetik spielt bei Akne eine Rolle. Tatsächlich wird die Produktion von Talg durch Sexualhormone gesteuert. Erbliche Faktoren können bewirken, dass die Talgdrüsen gegenüber den Hormonen überempfindlich sind und einen Überschuss an Talg produzieren. Es gibt erbliche Formen von Akne, und wenn zum Beispiel beide Elternteile betroffen sind, wird die Akne ihres Kindes schwieriger zu behandeln sein. Quelle: Französische Gesellschaft für Dermatologie auf der Website dermato-info.fr

Es gibt Länder, in denen Akne nicht vorkommt.

Es gibt Länder, in denen Akne nicht vorkommt.

Bestimmte Bevölkerungen in der Nähe des Polarkreises oder auf isolierten Inseln Südamerikas sind nicht von Akne betroffen. Aktuelle Forschungsergebnisse weisen auf zwei Arten von Ursachen hin: erbliche und ernährungsbedingte Ursachen.

Akne kann von selbst heilen.

Akne kann von selbst heilen.

Bei Jugendlichen dauert Akne durchschnittlich 3 bis 4 Jahre und verschwindet meist spontan im Alter von 18 bis 30 Jahren. Die Heilung erfolgt jedoch stufenweise; der Prozess kann mit der entsprechenden therapeutischen Behandlung beschleunigt werden.

Akne-Pickel erscheinen nur im Gesicht.

Akne-Pickel erscheinen nur im Gesicht.

Akne ist vor allem im Gesicht zu finden. Es kann aber auch auf dem Rücken, den Schultern und der Brust auftreten, besonders bei jungen Männern.

Sie haben den Test bestanden!

Teilen Sie das Magazin jetzt und werden Sie offiziell Teil der SOS Pickel Gemeinschaft.